Kleinkind blog Bücher Aktionsspiele Kinderlieder Ausmalbilder Fingerspiele Reime Bastelideen Gruppenspiele Geschichten Brettspiele Singspiele Kindermund Spielzeugtipps Linktipps Impressum

      Kleinkind blog  

Kleinkind-online - Titelseite

Kindergeburtstag feiern

Ein Kindergeburtstag ist für Eltern und Kind ein aufregendes Ereignis. Damit er richtig schön wird,  sollte man ihn gut planen. Im Ersten Schritt muss entschieden werden, wo er gefeiert wird. Soll es eine Party im eigenen Garten werden oder soll sie lieber außer Haus stattfinden? Zusammen mit Ihrem Kind können Sie auch ein Motto festlegen. Das Motto sollte aber auf jeden Fall von Ihrem Kind festgelegt werden sonst könnte es zu einer herben Enttäuschung kommen.

Die Einladung zum Kindergeburtstag ist der Beginn jeder Geburtstagsplanung. Gerade bei kleineren Kindern ist es wichtig, die Eltern der Gäste darüber zu informieren, wo und wann genau das Fest beginnt, wie lange es dauert und ob etwas zu beachten ist, wie z.B. dass sie Kleidung tragen sollen, die schmutzig werden darf, weil es eine Schatzsuche im Wald gibt oder gemalt und gebastelt wird. Es gibt schöne Einladungskarten zu kaufen. Sie können auch kostenlos im Internet ein Design suchen und ausdrucken oder selbst eine Einladungskarte basteln. Wenn Sie ein Motto für die Kinderparty festgelegt haben, kann auch die Einladung schon darauf hinweisen. 

(Bild-Quelle: www.familieneinladungen.de)

Spiele vorbereiten

Spiele zum Kindergeburtstag mit den Gästen zu spielen, ist eine beliebte Tradition. Besonders wenn viele Kinder anwesend sind, bringen sie etwas Ruhe in den wirren Haufen. Geburtstagsspiele dürfen demnach auf einem Kindergeburtstag nicht fehlen. Auf dem Bild sieht man unseren Sohn bei einer Anzieh-Ralley. Es gibt Spiele für jedes Alter. Suchen Sie die Spiele gemeinsam mit dem Geburtstagskind vorher aus und bereiten Sie alles vor, was dafür benötigt wird.

Die Dekoration

Der Handel bietet viele Dekorationsartikel an. Beginnend mit Partygeschirr: Pappteller, Becher, Strohhalme und Papierservietten, aber auch Luftballons, Süßigkeiten und kleine Spielzeuge als Mitbringsel für die Gäste. Und natürlich auch die Kerzen für den Geburtstagskuchen.

Man kann aber auch selbst die Deko basteln. Mit etwas Fantasie gehen einem die Ideen nie aus. Girlanden, Tischkarten. Wimpel, Windlichter und Lampions für den Garten. Natürlich dürfen auch Luftballons nicht fehlen. Die lassen sich auch gut für manche Spiele verwenden. Wichtig dabei ist, dass sich niemand verletzen kann. Gerade bei Kleinkindern sollten also keine spitzen Messer oder Zahnstocher verwendet werden. Auch mit brennenden Kerzen muss man sehr vorsichtig sein!

Was gibt es zu essen?

Kinder verbinden Geburtstagsfeiern immer mit leckerem Essen. Beliebt sind verschiedene Knabbereien, Süßigkeiten und Kekse. Aber auch gesundes Essen, wie z.B. Obstsalat findet durchaus  Anklang. Natürlich darf der Lieblingskuchen des Geburtstagskindes nicht fehlen. Cupcakes, Muffins und Lollicakes finden begeisterte Abnehmer.

Der Klassiker ist selbst belegte Pizza. Die Kinder sind beschäftigt und legen auf ihre Pizza das, was ihnen schmeckt. Die Zutaten lassen sich gut vorbereiten und gebacken sind die leckeren kleinen Pizzen auch schnell. Auch immer wieder gerne gegessen sind Würstchen als HotDog zubereitet. Die Getränke sind ebenso wichtig wie das Essen. Fruchtsäfte, Wasser und Früchtetees löschen hervorragend den Durst kleinerer Kinder. Sind die Kinder schon größer, kann es auch Cola und Fanta geben.

Preise und Kleinigkeiten für die Gäste

Einige Kinderspiele werden mit Preisen belohnt. Außerdem ist es sehr verbreitet, den Gästen eine Kleinigkeit mitzugeben. Dafür braucht man Partyspielzeug, das besorgt werden muss. Als Mitbringsel machen Sie am besten eine kleine Tüte zurecht. Kleine Blocks und Fingerkinos, Gummibälle, Süßigkeiten und Stifte eignen sich gut dafür. So gerüstet kann der nächste Geburtstag kommen!

 


Bloß kein Stress! Ideenbuch für den erfolgreichen Kindergeburtstag

Immer locker bleiben! Mit diesem Buch gelingt es dem Leser mit Leichtigkeit, die nächsten auszurichtenden Kindergeburtstage zu meistern. Die Autorin bietet einen umfassenden, detaillierten Überblick über alles Wissenswerte zum Thema. Das Buch kann über Jahre immer wieder verwendet werden (bis ca. zum 10. Geburtstag), es bietet einen immensen Schatz an Spiel-, Bastel- und Feierideen. Da ist für jeden etwas dabei!

weitere Artikel:

Kordeln und Armbänder - früher und heute

auf der Suche nach einem besonderen Geschenk

Buchtipps für die Betreuung von Kleinkinder


Kleinkind-blog-Themenübersicht

 

Kleinkind-online

Aktionsspiele Fingerspiele Gruppenspiele Singspiele
Kinderlieder Reime Geschichten Kindermund
Ausmalbilder Bastelideen Brettspiele Spielzeugtipps
Frühling Sommer Herbst Winter
Ostern Linktipps Advent Fasching
Blog Bücher Sitemap Impressum