Kleinkind-online - Singen Spielen und Basteln mit Kleinkindern

Bastelideen für Dekorationen

herzlicher Zettel-/CD-Halter

herzlicher Zettelhalter

benötigt wird:

ein Ausdruck der BASTELVORLAGE, Karton/Fotokarton, Kleber


und so wirds gemacht:

Die Bastelvorlage ausdrucken, auf Karton/Fotokarton aufkleben und ausschneiden.

Bastelanleitung Zettelhalter

An den Faltlinien nach innen knicken (bei dickem Karton eventuell vorher etwas anritzen).

Die überstehenden Laschen mit Kleber bestreichen, den Halter in die richtige Form bringen und die Klebelaschen gut andrücken.

Nun können die Herzen nach Lust und Laune bemalt oder beklebt werden.

Für kleinere Kinder ist es besser, die Herzen vor dem Zusammenkleben zu dekorieren. Für stabileren Stand können zwei oder mehrere Herzhalter zusammengeklebt werden.

 

CD-Bilderhalter

CD-Bilderhalter

benötigt wird:

CD-Hülle, Bilder, Deko

und so wirds gemacht:

Aus einer CD-Hülle lässt sich schnell und einfach ein aufklappbarere Bilderhalter basteln.

Dazu einfach den CD-Halter aus der Hülle nehmen und die Bilder passend zuschneiden.

Die inneren Bilder können auch mit kleinen flachen Dekorationen verziert werden, da durch die fehlende CD gut Platz dafür ist.

Statt Bilder kann man beispielsweise auch Kalenderblätter basteln.

Auch für Rezeptblätter ist sie gut geeignet, da sie in der zugeklappten Hülle nicht nass oder schmutzig werden.

 

Recycling-Laterne

Recyclinglaterne   Bastelmaterial

benötigt wird:

leere PET-Flasche, bunter Taschentuch-Verpackungen, Klebestift, Messer, Schere Kordel, Laternenstab

und so wirds gemacht:

Taschentuch-Verpackungen werden immer bunter und schöner. Doch sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern eignen sich auch prima zum Basteln.

Aus den bunt bedruckten Folien und einer leeren PET-Flasche lässt sich ganz einfach eine schöne Laterne basteln.

Dazu von einer PET-Flasche den Trinkhals abschneiden. Am Besten mit einem scharfen spitzen Messer einen kleinen Schlitz einstechen und anschließend mit einer Schere abschneiden. Den Boden der Flasche kann man entweder dran lassen oder aber auch abschneiden.

Dann die Muster aus der Verpackungsfolie schneiden. Ob in Streifen oder lieber in Schnipsel, ist Geschmackssache. Die Folienteile können dann mit Hilfe eines Klebestiftes außen auf die Flasche geklebt werden.

Dann noch mit einem Bürolocher zwei gegenüberliegende Löcher in den oberen Rand stanzen. Durch die wird dann die Kordel gefädelt und festgeknotet.

Die Laterne kann man alternativ auch als Windlicht verwenden.

 

Werbung

Vom Kritzeln zum Meisterwerk
Kreativität kennt kein Alter, schon die Allerkleinsten sind künstlerisch sehr begabt und können Meisterwerke herstellen. Dieser anschauliche Ratgeber bietet wunderschöne und verständliche Anregungen für Kinder ab 12 Monaten, die keinen großen Zeitaufwand benötigen. Gut strukturierte und schnell erlernbare Anleitungen mit allen wichtigen Angaben zu Material auf einen Blick sorgen dafür, den kindlichen Schaffensdrang mit dem Nervenkostüm der Erwachsenen in Übereinstimmung zu bringen. Durch das Malen und Basteln werden die feinmotorischen Fähigkeiten gefördert.

 

Flugzeug

Flieger

benötigt wird:

Wellkarton* , Reißzwecke, Faden, Kleber/Tesafilm

und so wirds gemacht:

Ein Viereck aus dem Wellkarton ausschneiden und zu einer Rolle zusammen kleben. Den Faden durch zwei durchgestochene Löcher (vorne und hinten in einer Linie) fädeln und innen verknoten, so daß er nicht durchrutschen kann.

Die Rolle vorne und hinten zukleben. Dazu einen Kreis aus dem Karton schneiden, der 2 cm mehr Durchmesser hat, als das Loch der Rolle. Diesen außen herum in Abständen von etwa einem Zentimeter rundrum einen Zentimeter einschneiden, so daß kleine Laschen entstehen, die dann umgeknickt und außen mit Kleber bestrichen werden.

In die Rolle links und rechts auf gleicher Höhe einen Schlitz schneiden und die ausgeschnittenen Tragflächen einstecken.

Einen Propeller ausschneiden (am besten in einer anderen Farbe) und mit der Reißzwecke befestigen.

Wenn kein Wellkarton zur Hand ist, kann man alternativ eine leere Toilettenpapierrolle und dünnen Karton (z.B. von einer Lebensmittelverpackung verwenden und die Teile mit buntem Papier bekleben.

 

Ring-Girlande / Namens-Girlande

Ring-Girlande   Namensgirlande

benötigt wird:

buntes Papier (alternativ Papier selbst bemalen), Schere, Kleber/Tesa, Nadel und Faden

und so wirds gemacht:

Für eine Ringgirlande gleich große Streifen aus verschieden farbigem Papier schneiden. Einen Streifen zu einem Ring formen und zusammen kleben. Den nächsten Streifen durch diesen Ring ziehen und dann ebenfalls zu einem Ring zusammen kleben usw.

Für die Namensgirlande werden die Buchstaben möglichst groß aus buntem Papier ausgeschnitten und mit Hilfe einer Nadel auf den Faden gezogen.

Statt Buchstaben kann man auch andere aus Papier geschnittene Formen auffädeln, beispielsweise aus Prospekten ausgeschnittene Blumen.

Blumenvase

Blumenvase

benötigt wird:

leere Plastikflasche mit möglichst großer Trinköffnung, Werbeprospekte (Geschenkpapier, Transparentpapier ...), Kleber

und so wirds gemacht:

Die Flasche reinigen und möglichst alle Etiketten entfernen. Dann aus den Prospekten schöne bunte Schnippsel ausschneiden und diese in einer lückenlosen Collage um die ganze Flasche kleben.

 

Salzteiganhänger

Salzteiganhänger

benötigt wird:

2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, 1 Tasse Wasser, Ausstechformen, Zahnstocher o.ä. Fasserfarben, Faden

und so wirds gemacht:

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Das Wasser hinzugeben und die Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Wenn er zu klebrig ist, noch etwas Mehl hinzugeben. Den Teig ausrollen und Formen ausstechen. Diese vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Zahnstocher ein Loch für den Aufhänger durchbohren.

Die fertigen Teile bei 150 Grad etwa 45 min. im Ofen backen und anschließend auskühlen lassen.

Nun können sie mit Wasserfarben bemalt werden. Wenn die Farbe trocken ist noch einen Faden zum Aufhängen durchziehen und verknoten. Länger haltbar sind die Kunstwerke, wenn sie mit Klarlack überzogen werden.

 

Falttasche

Falttasche   Tasche mit Washi-Tape beklebt

benötigt wird:

ein Blatt Papier DINA4 und Stifte


und so wirds gemacht:

Anleitung zum Ausdrucken (pdf)


Zu Beginn dürfen sich die Kinder kreativ betätigen und das Blatt bunt bemalen.

Wenn die Malarbeiten beendet sind, können sie zuschauen oder mitfalten und erleben, wie aus ihrem Kunstwerk eine kleine Tasche mit zwei Innenfächern entsteht.

Dazu das Blatt in der Mitte falten wie ein Buch. Dann auseinanderklappen und auch die lange Seite wie ein Buch falten, so dass ein Kreuz in der Mitte entsteht.

Nun das Blatt mit der bunten Seite nach unten hinlegen und wie auf dem ersten Bild die vier Ecken auf der kurzen Seite bis zur Mitte falten. Dann die beiden dadurch entstandenen bunten Dreiecke mit der Spitze bis zur Kante des bunten Papiers einknicken (Bild 2).

Anleitung Schritt 1   Anleitung Schritt 2

Im nächsten Schritt werden die beiden bunten geknickten Teile nochmals bis zur Mitte gefaltet, so dass sie sich treffen (Bild 3).

Dann wird das ganze umgedreht und die beiden kurzen Seiten der Rückseite bis zur Mitte gefaltet, so dass auch sie sich wieder treffen (Bild 4).

Anleitung Schritt 3   Anleitung Schritt 4

Nun das das Gefaltete nochmals umdrehen und in der Mitte knicken (Bild 5).

Jetzt nur noch in eine der beiden entstanden Taschen greifen und die dreieckige Lasche rausziehen und umknicken.

Anleitung Schritt 5

Fertig ist das kleine Handtäschchen.

Das Täschchen kann unter anderem als Tischkarte bei Festen verwendet werden. Einfach außen den Namen draufschreiben und innen z.B. ein Schokotäfelchen für den Gast verstecken.

 

Blumentopfstecker

Herzstecker

benötigt wird:

Schaschlikstäbchen, Papier/Pappe, Glitzer oä., Geschenkschleife, Kleber

und so wirds gemacht:

Aus Papier zweimal in der gleichen Größe ein Herz (oder ein anderes Motiv wie z.B. eine Blume) ausschneiden.

Das Schaschlikstäbchen dazwischen legen und zusammen kleben. Das Papier mit Kleber bestreichen und mit Glitzer o. Papierkügelchen o. Schnippsel ... dekorieren.

Zum Schluss noch eine Geschenkschleife an den Stab binden.

 

Windlichter

Windlichter

benötigt wird:

Schraubglas, Transparentpapier* , Kleber, Teelicht

und so wirds gemacht:

Das Transparentpapier in Schnipsel oder Streifen reißen oder schneiden. Diese an das Glas kleben. Teelicht reinstellen. Fertig.

Schön sieht es auch aus, wenn man aus dem Transparentpapier mit einem Motivlocher z.B. Herzen oder Blumen ausstanzt und aufklebt.

 

Geschenkbox

Geschenkbox

benötigt wird:

leere Pralinenschachtel, Werbeprospekte, Katalog, Zeitung, Geschenkpapier oder ähnliches

und so wirds gemacht:

Dekorative Motive (Blumen, Muster, Buchstaben ...) ausschneiden und als Collage auf die Schachtel kleben.

Um das Kunstwerk haltbarer zu machen, kann man es mit transpartenter Klebefolie überkleben.

Für ein Geschenk kann man auch die Glückwünsche oder den Namen des Beschenkten in die Collage integrieren.

 

nach oben