Kleinkind-online - Singen Spielen und Basteln mit Kleinkindern

Bücher

Ob in der Kinderkrippe, in der Kita, im Kindergarten, in der Spielgruppe oder daheim in der Familie. Bei der Betreuung von Kindern sind immer neue Ideen, Anregungen und Informationen gefragt. Es gibt tausende von Büchern mit Kinderliedern, Bastelideen, Spielvorschlägen, Erziehungsratschlägen, Geschichten und und und. Aber welche sind wirklich empfehlenswert? Diese Sammlung soll bei der Suche nach der richtigen Lektüre helfen. Sie wird nach und nach noch wachsen.

 

Werbung

Tock tock, wer klopft da?
Überall klopft, kratzt und raschelt es, aber wer spinnt dort das Netz wer hat das Loch gegraben? Lustige Schieber verraten es und machen dieses Buch zu einem großen Spaß für kleine Entdecker!

Basteln und Malen

 

Werbung

Kritzelkram und Schnipselei
Welche Eltern kennen das Problem nicht: Sobald der Nachwuchs die Buntstifte in der Hand halten kann, häufen sich die Kunstwerke der kleinen Künstler an. Zum Wegwerfen viel zu schade. Dieses Buch enthält 43 schnelle Bastelprojekte und tolle Ideen zum Verwandeln und Verwerten der kreativen Kinder-Kunstwerke.

 

Werbung

15 Minten Basteln
30 schnelle und einfache Ideen zum gemeinsamen Basteln, die in 15 Minuten fertig werden. In illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen wird jede Bastelarbeit leicht verständlich beschrieben. Einfache Materialien, die jeder im Haus hat, verwandeln sich mit Fantasie und Kreativität in tolle Dinge.

 

Werbung

Malen für kleine Hände
In diesem Buch finden Eltern viele Anregungen, wie sie mit einfachen Mitteln die Kreativität ihrer Kinder wecken können. Durch unterschiedliche Techniken mit Fingern, Stiften, Pinsel oder Walze, gespritzt, getupft oder getropft entstehen kleine Kunstwerke, deren Originalität verblüfft und staunen lässt. Mit seiner natürlichen Neugier entdeckt Ihr Kind verschiedene Strukturen beim Schraffieren oder zaubert einfache Muster beim Tupfen mit Fingern. Kritzeln, Tropfen, Klecksen, Spritzen alle Sinne des Kindes werden angeregt. So kann sich seine Fantasie kreativ entfalten.

 

Werbung

Schlauzwerge klecksen kneten matschen
Spielvorschläge rund ums Matschen, Malen, Formen, Bauen, Schnipseln. Vor allem mit Kindern von 1 bis 3 Jahren. Alle empfohlenen Materialien und Techniken sind praktisch erprobt und lassen sich sowohl mit einzelnen Kinder als auch mit Gruppen leicht umsetzen.

 

Werbung

Basteln mit Kleinkindern
Einfache Bastelideen von farbenfrohen Bildern bis zu lustigen Korken-Männchen – mit preiswerte Materialien wie Papier, Watte, Heu und vieles mehr – auch für Ungeübte gut umzusetzen

 

Werbung

Bastelhits für kids - Naturmaterialien
Die Natur ist voller Dinge, mit denen man basteln kann: Steine, Äste, Muscheln, Blumen, Eicheln, Kastanien, Zapfen und vieles mehr! Zu jeder Jahreszeit ist in der Natur Neues zu entdecken. Dank einer Fülle an kindgerechten Ideen können kleine Künstler ab 3 Jahren selbst kreativ werden und die Natur entdecken.

 

Werbung

Mein allererstes Basteljahr
Basteln mit den Allerkleinsten. Die Bastelarbeiten in diesem Buch können Kinder überwiegend selbst ausführen. Alle Beispiele sind auf die Bedürfnisse der Kinder ab zwei Jahren abgestimmt und in der Kita-Praxis erprobt.

Geschichten

 

Werbung

Die kleine Spinne Widerlich
Die kleine Spinne Widerlich macht sich eines Tages auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen Angst vor ihr haben. Auf ihrer Reise fragt sie viele um Rat, und jeder hat eine andere Antwort auf ihre Frage. Eine Mutmachgeschichte für Kinder und Erwachsene, die sich vor Spinnen fürchten.

 

Werbung

Pusten, trösten, Pflaster drauf
Hund, Affe, Schaf, Elefant und Bär haben sich weh getan. Da hilft nur eins: Pusten, trösten, Pflaster drauf. Ein innovatives Spielbilderbuch mit abwaschbaren und immer wieder verwendbaren Spiel-Pflastern

 

Werbung

Roberta und Henry
Giraffe Roberta ist unglücklich. Ihr Hals macht sie fertig. Er ist zu lang, zu biegsam, zu scheckig … Sie wünscht sich einen ganz normalen Hals und versucht alles, um von ihrem Problem abzulenken. Eine humorvolle Geschichte über eine Giraffe, die am Ende erkennt, welche Vorteile so ein langer Hals haben kann. Denn nicht zuletzt beschert er ihr eine wunderbare Freundschaft.

 

Werbung

Sonnenblumen für Mama
Die kleine Maus Pippa hat in ihrer Kita einen Sonnenblumenkern geschenkt bekommen. Daraus soll eine Sonnenblume für ihre Mama wachsen. Doch Pippas Bruder Pip knabbert ihn fast völlig auf! Was nun? Gut, dass die schlaue Amsel Rat weiß.

 

Werbung

Das verspreche ich dir
Bruno macht voller Tatendrang eine Entdeckungsreise und trifft eine Löwenzahnblume. Beide verlieben sich ineinander. Aber die schöne Zeit zu zweit ist leider bald vorbei und als sie sich zur Pusteblume verwandelt hat, bittet sie Bruno: Puste, so fest du kannst, und alles wird gut!

 

Werbung

Frederick
Der Winter naht. Alle Feldmäuse arbeiten Tag und Nacht, sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Stroh. Alle bis auf Frederick. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter, das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage.

 

Werbung

Das kleine ich bin ich
Auf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren. Es fühlt sich mit vielen anderen Tieren verwandt – obwohl es keinem ganz gleicht. Es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel und langsam beginnt es an sich zu zweifeln. Aber dann erkennt es: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich.

Musik und Rhytmus

 

Werbung

Musik und Klang von Anfang an
Spiele mit Alltagsmaterialien, Körper- und Orffinstrumenten, die den Kleinkindern elementare und lustvolle Erfahrungen mit Klang, Rhythmus und Bewegung ermöglichen. Auf der beigefügten CD: alle Lieder des Buches und Playbackversionen.

 

Werbung

KliKlaKlanggeschichten
Wie quakt der Frosch, wie rattert die Bahn, wie klingen die Sterne? Schon die Allerkleinsten haben Spaß daran, Klänge nachzuahmen, Geräusche zuzuordnen und Instrumente auszuprobieren. Die lustigen Reime und fantasievollen Geschichten können Kinder schon ab zwei Jahren mit einfachen Orff-Instrumenten begleiten.

 

Werbung

Singzwerge und Krabbelmäuse
Frühkindliche Entwicklung musikalisch fördern mit Liedern, Reimen, Bewegungs- und Tanzspielen für zu Hause, für Eltern-Kind-Gruppen, Musikgarten und Krippen. Wer Kleinkinder vom Krabbelalter an nicht nur optimal fördern, sondern auch begeistern will, entdeckt hier eine bunte Fundgrube voller Ideen.

 

Werbung

Trommel-Musik im Kindergarten
Bum, bada, bum – Trommelzeit! Linke Hand und rechte Hand sind außer Rand und Band. Die Trommelbande macht Musik, ein Indianerjunge entdeckt den Rhythmuszauber und der kleine Trommelkönig lädt zum Tanze ein. Abwechslungsreiche Trommelspiele, Verse und Klanggeschichten die Spaß machen.

 

Werbung

Halli Hallo Halunken
Die schönsten Lieder für die Allerkleinsten und heißgeliebte Klassiker aus der Kita, zauberhaft bebildert. Mit kreativen Spiel- und Bewegungsideen, einfachen Notensätzen und Gitarrengriffen - und das Beste: mit allen Liedern auf CD

 

Werbung

Schlauzwerge singen klatschen tanzen
In diesem Buch dreht sich alles um praktische Spielvorschläge zur musikalischen Förderung für Kinder von 0-3 Jahren. Alle empfohlenen Materialien, Techniken und Spielvorschläge sind erprobt und lassen sich sowohl mit einzelnen Kindern als auch mit Gruppen leicht umsetzen.

Bewegung, Lernen, Wahrnehmung, Sprache

 

Werbung

Schüttel den Apfelbaum
Dieses Bilderbuch hat es in sich. Hier können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es zum Beispiel, den Apfelbaum zu schütteln, Kitzelmonster Kalle durchzukitzeln oder an die Tür eines geheimnisvollen Schlosses zu klopfen, um zu sehen, was auf der nächsten Seite passiert. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.

 

Werbung

Psychomotorik - Spiel Spaß und Bewegung
Kinder hüpfen vor Freude und trampeln vor Wut. Was sie im Innern bewegt, drückt ihr Körper durch Bewegung aus. Die Psychomotorik nutzt dieses Wechselspiel von innerer Bewegtheit und äußerer Bewegung, um Kinder in ihrer emotionalen Entwicklung zu fördern

 

Werbung

Alle müssen mal auf Klo
Was plumpst denn da ins Klo oder Töpfchen? Machen Fische oder Insekten auch einen Haufen? Dieses charmante Buch erklärt ganz einfach und lustig die natürlichste Sache der Welt.

 

Werbung

Erstes Lernen - Wörter
Dieses Buch begleitet Kleinkinder ab einem Jahr beim Spracherwerb, animiert zum Ansehen der Bilder und Nachsprechen der Wörter und erweitert so spielerisch ihren Wortschatz. Mit rund 250 Begriffen.

 

Werbung

Turnhits für Krabbelkids
Das Buch begeistert mit einer bunten Fülle von Bewegungs- und Turnideen für die Jüngsten von 1-3 Jahren: In übersichtlicher Kalenderform gibt es für jede Woche im Jahr eine fertige Bewegungsstunde

 

Werbung

Alle Sinne aufgewacht
Spielimpulse und Angebote rund um die ganzheitliche (Wahrnehmungs-)Förderung von Krippenkindern: Sinnesspiele und -materialien für das Freispiel und den Morgenkreis, Bewegungs- und Fingerspiele, Lieder, Kreativangebote sowie Ideen für Aktionen, Rituale und den Übergang in die neue Gruppe machen den Kita-Alltag mit den Kleinsten zum Erlebnis!

 

Werbung

Kinder entdecken ihre 7 Sinne
Unsere Sinneswahrnehmungen sind die Grundlage für jegliche Form von Lernen: Sprechenlernen, Sprachentwicklung, Denken, Fühlen, Orientierung in der Welt und naturwissenschaftliches Forschen nichts geht ohne eine differenzierte Sinneswahrnehmung! In diesem ersten Band geht die erfolgreiche Spielpädagogik-Autorin Gisela Walter den vier Sinnen Sehen, Hören, Riechen und Schmecken auf den Grund. Mit zahlreichen Spielen, spannenden Experimenten und verblüffenden Sachinfos lernen Kinder von 3 10 Jahren alle Funktionen von Auge, Ohr, Nase und Mund genau kennen.

 

Werbung

Welche Farbe ist das?
Die junior-Reihe von „Wieso? Weshalb? Warum?“ richtet sich an Kinder ab zwei Jahren. Alle Themen, die Kinder in dem Alter interessieren, können spielerisch entdeckt werden. Die Jüngsten finden hier auf ihre Fragen altersgerechte, klare und anschauliche Antworten. Handliche Klappen, lustige Spielideen, liebevoll gestaltete Bilder und einfache Texte vermitteln Basiswissen zu den Themen.

 

Werbung

Klatsch- und Hüpfspiele
Kinderspiele verändern sich, aber manche bleiben immer aktuell: Klatsch- und Hüpfspiele gehören dazu. Sie entsprechen dem ureigenen Bedürfnis von Kindern nach Spaß und Abwechslung und sind gleichzeitig eine echte Herausforderung für Rhythmusgefühl und Sprachakrobatik.

nach oben