Kleinkind blog Bücher Aktionsspiele Kinderlieder Ausmalbilder Fingerspiele Reime Bastelideen Gruppenspiele Geschichten Brettspiele Singspiele Kindermund Spielzeugtipps Linktipps Impressum

      Kleinkind blog  

Kleinkind-online - Titelseite

Lieder und Reime machen schlau
- ja genau

Kinderlieder und Reime  - einfache Melodien, simple Texte und die ständigen Wiederholungen sind für Erwachsene oft langweilig, anstrengend und auch peinlich, besonders wenn sie selbst mitsingen oder vorsingen sollen. Deshalb versuchen sie sich zu drücken, wo es nur geht. Draußen könnte es der Nachbar hören und drinnen gibt es immer wieder andere angeblich wichtigere Dinge, die das Singen verhindern.

Singen ist gesund und macht glücklich

Dabei ist es so wichtig, das Singen. Es hilft in vielen Lebenslagen. Fröhliche Lieder machen glücklich, Schlaflieder beruhigen und Lernlieder vermitteln Wissen. Außerdem ist das Singen gut für die Gesundheit. Durch die tiefere Atmung in den Bauch wird mehr Sauerstoff aufgenommen, die Durchblutung gefördert und das Immunsystem gestärkt. Mehrere Studien haben inzwischen gezeigt, dass singende Kinder schlauer sind.

Bereits Babys brabbeln, summen und quäken in verschiedenen Tonlagen vor sich hin. Sie schaukeln und wippen schon im Takt zur Musik, noch bevor sie das Laufen gelernt haben. Diese Musikbegeisterung sollte gefördert werden. Dazu muss man kein Musiker oder Sänger sein.

Das ist auch für Menschen möglich, die denken, dass sie absolut unmusikalisch sind. Es ist nicht so wichtig, immer genau den richtigen Ton zu treffen. CD's mit Kinderliedern können den Einstieg in das gemeinsame Singen und Musizieren erleichtern. Erstmal anhören, dann mitsummen, mitwippen, mitsingen und auch mittanzen, natürlich alles gemeinsam. Der Spaß kommt dabei von ganz alleine. Die Auswahl an Kindermusik ist riesig. Es ist für jede Gelegenheit und jeden Geschmack etwas dabei.

Dauerbrenner - klassische Kinderlieder

Es gibt Lieder, die kommen nie aus der Mode, die guten alten klassischen Kinderlieder. Ihre eingängigen Melodien und zeitlosen Texte werden von Generation zu Generation weitergereicht. Was macht sie so erfolgreich? Vermutlich ihre kindgerechten einfachen zeitlosen Botschaften und Melodien, die man sich besonders einfach merken kann.

Das Lied Alle meine Entchen beispielweise benötigt nur sechs Töne. Die ersten fünf Töne sind Ton für Ton in der richtigen Reihenfolge ein Teil aus der C-Dur-Tonleiter. So wird mit einem ganz einfachen Lied bereits musikalisches Grundwissen vermittelt. Der Text handelt von Tieren wie Enten, Hühner und Tauben. Es beinhaltet ganz einfache Beobachtungen aus der Natur: Enten schwimmen und Tauchen den Kopf ins Wasser, Hühner scharren im Stroh und wenn eine Taube startet, fliegen alle anderen mit.

Da die Melodie von Alle meine Entchen die ideale Länge für kurze Reimtexte hat, gibt es viele Lieder und auch Spiele, die darauf getextet wurden:

Apfel, Brot, Karotte (Zahnputzlied)

Hey du kalter Winter (Winterlied)

Singspiel - Eine kleine Hexe (Kniereiter)

Viele bunte Blätter (Herbstlied)

Für alle, die mit ihren Kindern nicht nur singen, sondern auch noch sehen wollen, worüber das jeweilige Lied handelt, gibt es auf YouTube unter dem Motto Sing mit mir wunderschön illustrierte Videos mit Untertiteln zum Mitsingen.

Reime fördern die Sprachentwicklung

Kinderlieder bestehen aus Reimen und Kinder lieben Reime. Sie haben einen schönen regelmäßigen Klang und lassen sich leichter lernen als ungereimte Texte. Durch die Betonung der Reimwörter wird unbewusst vermittelt, dass die Wörter aus Silben bestehen. Ein wichtiges Grundwissen, dass zum Lesen- und Schreibenlernen benötigt wird.

Dabei müssen Reime nicht immer einen Sinn ergeben. Kinder lieben auch sogenannte Quatschreime, wie beispielsweise:

Ich kenn' nen Witz von Onkel Fritz, den darf ich nicht verraten, sonst kommen die Piraten und schießen mit Tomaten. Tomaten sind zu rot, da schießen sie mit Brot. Brot ist zu teuer, da schießen sie mit Feuer. Feuer ist zu heiß, da schießen sie mit Eis. Eis ist zu kalt, da geh'n sie in den Wald. Der Wald ist zu eng, da macht die Hose peng.

Fotos: www.pixabay.com

weitere Artikel:

Die Adventszeit mit Kleinkindern

Englische Spiele und Lieder

Singend spielend Alltägliches lernen


Kleinkind-blog-Themenübersicht

 

Kleinkind-online

Aktionsspiele Fingerspiele Gruppenspiele Singspiele
Kinderlieder Reime Geschichten Kindermund
Ausmalbilder Bastelideen Brettspiele Spielzeugtipps
Frühling Sommer Herbst Winter
Ostern Linktipps Advent Fasching
Blog Bücher Sitemap Impressum