Kleinkind blog Bücher Aktionsspiele Kinderlieder Ausmalbilder Fingerspiele Reime Bastelideen Gruppenspiele Geschichten Brettspiele Singspiele Kindermund Spielzeugtipps Linktipps Impressum

Kleinkind-online - Titelseite

Kindermund

Missverständnisse

MITFÜHLEND - Lilli - 3 Jahre
Neulich, fragte Lilli: "Mama, wenn ich bald so groß bin wie Papa und Paul, darf ich dann auch immer Nutella essen?" Ich antwortete ihr: "Damit warten wir lieber noch ein wenig - Nutella ist ja nicht so gesund!" Die Kleine daraufhin entsetzt: "Oh, das arme Nutella, was hat es denn?"

IM URLAUB - Jonas - 8 Jahre
Wir waren mit unseren Enkelkindern Tabea und Jonas auf Mallorca (in Cala Millor) im Urlaub. Mittags war am Pool Kinderanimation. Eines mittags kam Jonas zu mir und fragte: "Oma, weisst du wie die Animateure heisse?" Ich antwortete: "Nein." Einige Zeit später kam Jonas wieder zu mir und sagte: Ich weiss, wie sie heissen. Sie heisst Cala und er Millor."

STERBEN - Schüler
Ein mittlerweile pensionierter Lehrer erzählte mir folgende Begebenheit während seiner Lehrertätigkeit: Eines Tages habe ein kleiner Schüler bedauernd zu ihm gesagt: "Der arme Herr K. muss bald sterben!" Erstaunt habe er ihn gefragt, wie er darauf komme. Das Kind habe gemeint, seine Eltern hätten ihm gesagt, wenn jemand graue Haare habe, lebe er nicht mehr lange.

UHRZEIT - Evan - 4 Jahre
Oma holt Evan vom Kindergarten ab. Er weis, dass er bei Ihr übernachten darf und dass er bis 8 aufbleiben darf. Auf der Digitaluhr im Auto erkennt er die Zahlen und meint "Oma, es ist ja erst um 4, da haben wir ja noch Zeit!". Oma stutzt und fragt: "Du kannst wohl schon die Uhr?", darauf antwortet Evan - "Na klar Oma, ich habe doch schon eine Urkunde!"

WER IST DAS? - Yentl - 1 Jahr
Ich schaue mit Yentl ein Bilderbuch an und frage sie nach den Tieren. Als ich auf den Affen zeige, antwortet sie "Papa!".

DIE FRAU - Andrea - 2,5 Jahre
Es war in der Karnevalszeit, meine Schwester zog sich eine Perücke an, da fragt ihre kleine Tochter: "Mama, wo ist denn die Frau von den Haaren?"

ANRUF - Lukas - 6 Jahre
Das Telefon klingelt. Lukas geht ran, aber seine kleine Schwester versucht, ihm den Hörer abzunehmen. Mit dem Ergebnis, dass irgendwann die Verbindung unterbrochen wird. Lukas geht zu Papa: "Papa, da war ein Mann am Telefon, der wollte dich sprechen." Papa: "Wie hieß der denn?" Lukas: "Weiß ich nicht." Papa fragt weiter: "Wie, du weißt nicht, wie er heißt. Hat er das gar nicht gesagt?" Lukas wieder: "Weiß ich nicht." Papa lässt nicht locker bis Lukas, der die Frage nicht beantworten kann, irgendwann entnervt ruft: "Mensch Papa, ruf den doch an, dann kann er dir doch sagen, wie er heißt!"

WINDPOCKEN - Lucas - 3 Jahre
An einem stürmischen Herbsttag meinte Lucas: "Mama heute bleiben wir lieber drinnen, sonst kriege ich wieder Windpocken!"

JUDO - Sven
Sven kam während des Aufwärmspiels beim Judotraining weinend zu mir gelaufen und sagte entrüstet "Sonja hat mir weh getan!" Ich beugte mich zu ihm runter und meinte mitfühlend "Wo denn?". Da drehte er sich um und lies mich kommentarlos und ziemlich verdutzt sitzen und ging quer über die Matte. Er blieb stehen und deutete auf eine Stelle "Da!".

LEBENSZIEL - Robin - 3 Jahre
Vorgeschichte: Am Wochenende dürfen meine beiden Töchter (Ronja + Robin 6+3) von mir aus in einem Bett schlafen. Mitten in der Nacht steht Robin bei mir am Bett: "Mama, ich kann nicht schlafen, die Ronja macht sich soooo breit" - "Ist doch kein Problem, das Bett von der Ronja ist ja frei, schläfst Du halt oben" (Im Etagenbett) Eine Woche später beim zu Bett bringen (wieder beide im unteren Bett) Robin: "Und wenn es mir zu eng wird, dann schlaf ich mich hoch"

PFLASTER - Robin- 2 Jahre
Robin: "Mama, ich brauche ein Pflaster." Ich: "Warum?" Robin: "Damit ich besser bluten kann."

GRÜSSE - Christopher - 4 Jahre
Kurz vor seinem 4ten Geburtstag gehen wir zu einem Rolf Zuckowski Konzert. Er ist begeistert und erzählt andauern davon. 6 Wochen später gehe ich mit meinem Mann in die selbe Halle zu einem Konzert. Christopher:" Viel Spaß, einen schönen Abend und grüß den Rolf von mir, wenn du ihn siehst!"

KUR - Nicklas - 3 Jahre
Einmal sagt ich: "Ich muss mal wieder eine Haarkur machen!" Darauf unser Nicklas: "Oh nein! Wie lange bleibst Du denn da weg?"

MELKEN - Fabian - 4 Jahre
Fabian schaut sehr gerne Heidi und ist besonders begeistert vom Ziegenpeter. Eines Tages, unser Hund Rex (auch etwa so groß wie eine Ziege!) steht gerade neben uns, bückt sich Fabian und zieht Rex an seinem Pippihans. Rex jault und verschwindet. Wir sind alle erschrocken und ich frage Fabian: "Warum hast Du das denn gemacht?" Darauf seine Antwort: "Ich wollte auch mal melken, wie der Ziegenpeter!"

FÜSSE - Jakob - 6 Jahre
Sonntag früh - Jakob kommt ans Bett und fragt, ob er runter ins Wohnzimmer zum spielen gehen darf. Um zu erfahren, ob er sich schon Socken angezogen hat, frage ich: "Was hast Du denn an den Füßen?" Jakob guckt sich seine Fußsohlen an und meint dann: "Hühneraugen und Fußpilz!"

KOPFWEH - Jannik - 3 Jahre
Jannik wollte mit mir spielen, mir brummte aber der Kopf. Deshalb sagte ich zu ihm: "Später, ich brauch' jetzt erstmal eine Pause, denn ich habe Kopfweh." Darauf kam prompt die Antwort: "Will auch Kopfweh haben!"

ABGESTÜRZT - Dominik - fast 2 Jahre
An der Tankstelle müssen wir wegen eines Computerproblems warten. Wir erklären Dominik, dass der Computer abgestürzt ist. Darauf er: "Puter abgstürzt - aufheben!"

KAPELLE - Michael
Mein Sohn, damals gerade in dem Alter, wo er schon alleine Fahrrad fahren konnte, fuhr mit uns und seiner älteren Schwester durch den Wald. Mein Mann, der vorausfuhr sagte: "Guck mal Michael - eine kleine Kapelle!" Prompt kommt die Antwort "Wo ?  --- Ich hör nichts !!!"

WER DIE WAHL HAT- Liam + Daimian - 2,5 Jahre
Unsere beiden Enkel die Zwillinge Liam und Damien waren mit ihren Eltern im Einkaufszentrum zum Shoppen. Beide wollten nicht laufen, sondern lieber getragen werden. Ihr Vater hat ihnen dann angeboten, dass sie ein Spielzeugauto bekommen wenn sie brav sind und noch etwas laufen. Darauf Damien: "Papa, Papa wir haben zu Hause schon viele Spielzeugautos, lieber tragen..."

BLUTDRUCK - Annika - 3,5 Jahre
Mein Enkelkind Annika war wegen einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Beim Telefonieren mit Oma: "Wo bist du denn?" "Im Krankenhaus beim Doktor!" "Warum, was hast du wieder angestellt?" "nüüüüx" "Und warum bist du dann im Krankenhaus, was hat der Doktor gesagt, was du hast?" Pause.........  dann kam "Ich hab Blutdruck!"

BLITZE - Arvid - 4 Jahre
Aufgeregt und bedeutungsschwer berichtete Arvid (4 J.) uns von den Blitzen bei einem heftigen nächtlichen Sommergewitter, wegen dem er nachts wach gelegen hatte: "Mein Zimmer hat fotografiert!"

FUSSBALL - Philipp - 8 Jahre
Philipp begann sich während der FIFA-WM 2010 doch ein bisschen für Fußball zu interessieren. Vor allem fand er es natürlich interessant, dass er in der DFB-Auswahl mit Philipp Lahm einen Namensvetter hatte. Kurz nach der WM erzählte ich ihm: "Weißt Du, was Philipp Lahm gestern gemacht hat? Er hat geheiratet!" - Darauf Philipp: "Oh! Gegen wen?"

DANEBEN - Pierre - 2,5 Jahre
Eine Freundin ist zu Besuch und verschüttet ein Glas Wasser auf dem Tisch in Pierres Richtung. Sie sagt: "Oh, jetzt habe ich dich fast getroffen!" Darauf er: "Daneben, musst du noch mal probieren!"

BLEISTIFTE - Leon
Leon brüllt beim Einrichten des neuen Kinderzimmers entsetzt: "Nein, Mama, ich will NUR noch Bleistifte!" Als alle anderen Stifte weggeräumt waren und nur noch drei Bleistifte dalagen, fing er wieder an zu brüllen. Auf die Frage, was denn nun wieder los ist, zeigte er auf die Buntstifte und meinte: "Die brauch ich doch noch für bunt!"

IN DER KIRCHE - Marius - 4 Jahre
Wir sind in der (katholischen) Kirche und der Klingelbeutel geht rum. Nach einer Weile wird Marius hibbelig und auf die Frage, was denn los sei, fragt er: "Wann kommt denn endlich das Brot? Bezahlt haben wir doch schon!"

NAMENSSUCHE - Freya - 2 Jahre
Auf die Frage, wie die Mama mit Vornamen hieße kam zunächst nur Schweigen. Mit der Hilfestellung: "Was sagt denn der Papa immer zur Mama?" kam: "Aufstehen!"

KACKERN - Larissa - 2 Jahre
Larissa: "Mama, ich habe gekackert." Mama: "Im Ernst?" Larissa: "Nein, in die Windel."

TURNHALLE - Hendrik 4 Jahre
Ich leite eine Kinderturngruppe mit Kindern im Alter von 1-4 Jahren. Da mich viele Kinder immer nur mit der Turnhalle verbinden, sagte der Kleine Hendrik, der mich auf dem Weihnachtsmarkt traf, "Anja warum bist du hier und nicht in der Turnhalle???"

PUBERTÄT - Kelvin - 10 Jahre
Wir erklärten Kelvin, dass er jetzt dann bald in die Pubertät kommt. Daraufhin sagte er " Ich geh da nicht hin"!

BAUCHWEH - Jennifer - 3 Jahre
Meine Tochter wollte ein Pflaster haben. Als ich fragte, wo sie den blute, sagte sie zu mir:" Ich habe Bauchweh, und da klebe ich das Pflaster drauf, dann ist alles wieder gut."

SÄCKE - Aileen - 2,5 Jahre
Aileen hat die Angewohnheit, alle Türen offen zu lassen. Ich meinte zu ihr: "Aileen, machst Du bitte die Tür zu?" Keine Reaktion. Ich wieder: "Aileen, machst Du bitte die Tür zu, oder haben wir Säcke vor der Tür?" Darauf sprintete Aileen zur Haustür, machte diese auf und kam sogleich wieder: "Mama, nein vor unserer Tür liegen keine Säcke…."

GEWINN - Nicklas - 3 Jahre
Wir waren im Urlaub und ich musste zu einem Geldautomaten, wo ich Nicklas mit hinnahm. Als wir dann an der Reihe waren, sprang er klatschend und singend durch die Halle und rief: "Hurra, hurra meine Mama hat gewonnen! Ihr könnt jetzt alle nach Hause gehen, ich glaube das Ding ist jetzt leer!"

GEWINNSPIEL - Jannik - 5 Jahre
Komme mit Jannik zusammen aus dem Supermarkt. Da werden wir aufgehalten und bekommen eine Karte in die Hand gedrückt. Der Kommentar dazu: "Bitte ausfüllen und mitmachen, dann können Sie ein Auto gewinnen!" Nachdem ich die Karte ausgefüllt zurückgegeben habe, meinte Jannik: "Und wann bekommen wir das Auto?" Tja, da war ne längere Erklärung über Gewinnspiele fällig.

BAUCH REIN - Darby und Florian - 8+6 Jahre
Darby, Florian und Tante Bibi wollen sich wiegen. Als Flo an der Reihe ist flüstert ihm seine Schwester Darby zu: "Jetzt zieh aber schnell den Bauch ein!"

PIZZA MIT BAUM - Dominik - 2,5 Jahre
Es gibt zum Mittagessen mal Pizza mit Gemüseauflage. Dominik schaut sich diese an und sagt :"Den Baum ess ich aber nicht !" . Nach einer kurzen Erklärung ging es aber doch - gemeint war Broccoli !

MOTORBROT - Carlos - 3 Jahre
Zwei Schulkinder unterhalten sich auf dem Spielplatz über Motor- und Speedboote. Carlos schnappt es beim Spielen im Sandkasten auf und ruft mir quer über die Wiese zu: "Gibt's bei uns heute zum Mittagessen auch mal Motorbrote?"

MONDBLUME - Lena - 3 Jahre
Wir sind mit dem Auto unterwegs. Am Straßenrand leuchten die roten Mohnblumen. Ich sag zu meiner Tochter: "Guck mal, die schönen roten Mohnblumen." Darauf die Antwort von Lena: "Wieso sind Mondblumen rot und nicht gelb?"

HEISS ODER SPÄT - Ronja - 3 Jahre
Ronja und Papa sitzen in der Badewanne. Sie nimmt das Badethermometer: Papa, wie spät ist das Wasser?

Kindermund

 
Erkenntnisse   Missverständnisse   Knapp daneben   Geschwister

Kindergartengespräche   Kinder kriegen   Männlein und Weiblein   ziemlich frech

Kleinkind-online

Aktionsspiele Fingerspiele Gruppenspiele Singspiele
Kinderlieder Reime Geschichten Kindermund
Ausmalbilder Bastelideen Brettspiele Spielzeugtipps
Frühling Sommer Herbst Winter
Ostern Linktipps Advent Fasching
Blog Bücher Sitemap Impressum